Unterstützung

Um den Platz-Pachtvertrag mit der Stadt unterschreiben zu können, mussten wir im Oktober 2010 Darlehen in Höhe von 50.000 € aufnehmen. Bedingung war nämlich, dass wir die Erschließung des Grundstückes zahlen. Außerdem zahlen wir weiterhin eine jährliche Pacht an die Stadt. Unsere Finanzen sind insofern sehr knapp, wir zahlen alle einen Wohnbeitrag um die laufenden Kosten, die Pacht und die Darlehenrückerstattung zu decken. Wir freuen uns über Unterstützung.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, uns zu unterstützen.

Geldspenden

Die Kontonummer des Vereins:

Lebenswagen e.V.
IBAN: DE24 4306 0967 2027 7138 00
GLS Gemeinschaftsbank
BIC: GENODEM1GLS

Verwendungszweck: „Lebenswagen“
Für Mitgliedsbeiträge lautet der Verwendungszweck: „Lebenswagen – Mitgliedsbeitrag“

Sachspenden

Benötigt wird vor allem:

  • Grünzeug ( gehäckseltes Holz) für unseren Biomeiler, der im Winter 2016-17 den Betrieb aufnehmen soll  – was genau benötigt wird kannst Du per Mail erfahren. Zum Thema Biomaler, ein Artikel als pdf  (unter vielen)
  • Jede Menge Holz: Bauholz für diverse Hütten oder Wägen (Holzlager, Fahrradunterstand, etc.) und für unsere Öfen im Winter.
  • Werkzeug, Gartengerät

Mitglied werden

Es gibt bei Leben(s)Wagen e.V. verschiedene Möglichkeiten, Mitglied zu werden und uns dadurch zu unterstützen.

Aktives Mitglied ist eine Person, die sich direkt und aktiv vor Ort an den Aktivitäten des Vereins beteiligt (BewohnerInnen).

Passives Mitglied des Vereins kann jede natürliche und juristische Person werden, die seine Ziele (siehe Satzung) unterstützt – der Mitglidsbeitrag beträgt derzeit 2,50 € monatlich (der Beitrag kann auch jährlich oder halbjährlich bezahlt werden).

Ein förderndes Mitglied kann vom Vorstand aufgenommen werden, wer dem Verein ohne feste Beitragspflicht Geld, Sachzuwendungen oder unentgeltliche Dienstleistungen erbringt. Die Mitgliedschaft beginnt mit dem Aufnahmebeschluss durch den Vorstand.

Die Rechten und Pflichten der Mitgliedern sind in der Satzung festgelegt.